Open Space Eröffnung

in Bildern – von Tina Demme
20150926_kooperativek_00320150926_kooperativek_00420150926_kooperativek_00520150926_kooperativek_00720150926_kooperativek_00820150926_kooperativek_00920150926_kooperativek_01120150926_kooperativek_01220150926_kooperativek_01420150926_kooperativek_02020150926_kooperativek_01820150926_kooperativek_02120150926_kooperativek_02220150926_kooperativek_02720150926_kooperativek_03220150926_kooperativek_03420150926_kooperativek_03720150926_kooperativek_03820150926_kooperativek_04020150926_kooperativek_04320150926_kooperativek_04420150926_kooperativek_05520150926_kooperativek_07020150926_kooperativek_06220150926_kooperativek_07620150926_kooperativek_08020150926_kooperativek_07220150926_kooperativek_09520150926_kooperativek_09320150926_kooperativek_09220150926_kooperativek_06020150926_kooperativek_06120150926_kooperativek_06320150926_kooperativek_06420150926_kooperativek_06620150926_kooperativek_06720150926_kooperativek_06820150926_kooperativek_06920150926_kooperativek_08120150926_kooperativek_08320150926_kooperativek_08420150926_kooperativek_08520150926_kooperativek_08620150926_kooperativek_08720150926_kooperativek_08820150926_kooperativek_08920150926_kooperativek_09020150926_kooperativek_09120150926_kooperativek_09720150926_kooperativek_09620150926_kooperativek_098
20150926_kooperativek_09920150926_kooperativek_10020150926_kooperativek_10120150926_kooperativek_10220150926_kooperativek_10320150926_kooperativek_10420150926_kooperativek_10620150926_kooperativek_10720150926_kooperativek_105

Ortswechsel
20150926_kooperativek_11220150926_kooperativek_11320150926_kooperativek_12420150926_kooperativek_11420150926_kooperativek_11620150926_kooperativek_12620150926_kooperativek_12820150926_kooperativek_15220150926_kooperativek_13020150926_kooperativek_14320150926_kooperativek_14020150926_kooperativek_13520150926_kooperativek_15420150926_kooperativek_15620150926_kooperativek_15820150926_kooperativek_15920150926_kooperativek_16020150926_kooperativek_16120150926_kooperativek_16220150926_kooperativek_164
Keller
20150926_kooperativek_17820150926_kooperativek_17920150926_kooperativek_18020150926_kooperativek_18120150926_kooperativek_18220150926_kooperativek_18320150926_kooperativek_18620150926_kooperativek_18520150926_kooperativek_18720150926_kooperativek_18820150926_kooperativek_18920150926_kooperativek_19020150926_kooperativek_19120150926_kooperativek_19220150926_kooperativek_195
20150926_kooperativek_19820150926_kooperativek_20020150926_kooperativek_201
20150926_kooperativek_20220150926_kooperativek_20320150926_kooperativek_20520150926_kooperativek_20720150926_kooperativek_20920150926_kooperativek_21220150926_kooperativek_21320150926_kooperativek_21420150926_kooperativek_21520150926_kooperativek_21620150926_kooperativek_21720150926_kooperativek_21820150926_kooperativek_21920150926_kooperativek_22120150926_kooperativek_22220150926_kooperativek_22620150926_kooperativek_22720150926_kooperativek_23120150926_kooperativek_23220150926_kooperativek_23320150926_kooperativek_23420150926_kooperativek_23520150926_kooperativek_23820150926_kooperativek_23920150926_kooperativek_24020150926_kooperativek_24420150926_kooperativek_24620150926_kooperativek_24920150926_kooperativek_25020150926_kooperativek_12020150926_kooperativek_25620150926_kooperativek_28320150926_kooperativek_26520150926_kooperativek_27020150926_kooperativek_27420150926_kooperativek_29220150926_kooperativek_30620150926_kooperativek_29620150926_kooperativek_302 Was für ein Abend!

Advertisements

Marta Kawecka – Warszawa

marta-mały-plik
Marta Kawecka

Künstlerische Laufbahn 2011-2014:

  • Der Rektorpreis von dem Rektor der Kunstakademie in Warschau für die beste Diplomarbeit an der Bildende-Kunst-Fakultät, Fachrichtung: Malerei

  • Diplomausstellung Außer Rahmen, Bildende-Kunst-Fakultät, Fachrichtung: Malerei an der Kunstakademie in Warschau

  • Landschaft als ein Auge. Interaktives Gedicht, interaktive Installation, Ta3-Galerie, Warschau

  • 19 Künstler im 19. Stadtviertel, 19 Stadtviertel, Warschau (Gruppenausstellung, Malerei)

  • Konstruktion im Prozess, Kotlownia-Galerie, Garwolin (individuelle Ausstellung, Malerei)

  • Flash Mob Orchestra, Warschau (performance, Musik/Tanz/Multimedia, Vorbereitung von Multimedia/visuelle Struktur)

  • Bright Spring, Warsaw Trade Tower, Warschau (Gruppenausstellung, Malerei)

  • Mietshaus Schwarz auf Weiss, Kamienica Artystyczna Ta3, Warschau (Gruppenaustellung, Zeichnen)

  • 18+, Installation (Multimedia) Näher, während Museumnacht 2013, Kamienica Artystyczna Ta3 (Gruppenausstellung, Multimedia, Ton, Skulptur)

  • Zeichnung- und Malereiausstellung begleitend zu dem 2. Jazztreffen in Zelkow (Individuelle Ausstellung, Malerei und Zeichnen)

  • Wo ist dein Bruder?, Museumnacht 2012, im Kellergeschoss der Evangelisch-augsburgischen Sankt Trinitatis Kirche (Gruppenausstellung, Malerei)

  • Zeichnen, Kotlownia Galerie, Garwolin (Gruppenausstellung, Zeichnen)

  • Stille, Wystawa Galerie, Warschau (Gruppenausstellung, Zeichnen)

  • Strukturen, Junge Künstler Galerie Lazienkowska, Warschau (Gruppenausstellung, Installationen)

  • Der Meister und die Schüler, EL Galerie, Miedzyrzec Podlaski (Gruppenausstellung, Malerei)

  • In via, Museumnacht 2011, im Kellergeschoss der Evangelisch-augsburgischen Sankt Trinitatis Kirche, Warschau (Gruppenausstellung, Malerei)

    http://www.martakawecka.pl/

2015_martakawecka_beklemmung 2015_martakawecka_fragmente 2015_martakawecka_zwei

PRE_OPEN_SPACE update

Open_Space
PRE_OPEN_SPACE
Offene Räume, Offene Gedanken
Gemeinsamer Gedankenaustausch und Ausstellung
internationaler und südwestfälischer Künstler in Hagen

26.9. – 4.10.2015

Eröffnung:

Sa. 26.9.2015_19:15
Kooperative K_Karlstr. 26
Ruhrkohlehaus_Gerichtsstr. 25_ab 20:30

Marta Kawecka_Malerei_Skulptur
Rolf Rolfe_
Out door works
Reiner Maria Matysik_
Plastik,
Installation_Fotografie_Video
Andreas Friedhelm Arnold
Emoticon_Performance_Malerei  
Judith Bisping_
Malerei_Musik
Daniela Hartmann_
Malerei_Fotografie
Beba Ilic_
Fotografie
Sandra Letzing_
Malerei_Fotografie
Dietmar Schneider_
Malerei_Skulptur
Happy Guy_
Out Door Works

1.10._Künstlergespräch_Reiner Maria Matysik_19:00_21:00 Uhr_Ruhrkohlehaus
4.10._Werkstattgespräch_15:30_17:30 Uhr_Kooperative K

Zur Eröffnung spielen:
Peter Gräfe_Gitarre
Christine Weber_Gesang
Unplugged aus Warschau:
Rafal Smoliński & Janusz Smyk
22:00 Uhr_Ruhrkohlehaus
Gerichtsstr. 25Bus-Shuttle_Schwarzfahren mit Performace
26.9.2015 ab:
Ruhrkohlehaus_Gerichtsstr.25
Stadttheater Hagen
Pelmke Kulturzentrum_Langestraße
Kooperative K_Karlstr. 26_HA_Haspe

Ab Gerichtsstr. 25_HA_Hochschulviertel
18:30_19:15_21:00_22:00_22:00_23:00 Uhr

Ab Karlstr. 26_HA_Haspe
20:30_21:30_22:30_23:30_00:30 Uhr

Öffnungszeiten: Di.29._Mi.30.9._Fr.2.10.2015_18:00_20:00 Uhr_Sa.3.10._geschlossen

Kooperative K, Karlstr. 26
58135, HA-Haspe

mobil: 0157 333 774 44

PRE OPEN SPACE kurzinfo 2015 Detailinfo zu den ausstellenden Künstlern als .pdf
 FlyerOpenSpaceTitel
FlyerOpenSpaceRueck

2015 pre open space 26.09.-04.10.2015

OPENSPACE

OPENSPACE 26.09.-04.10.2015

Wir, die Künstlergruppe Kooperative K aus Hagen
eröffnen am 26.09.2015
das Ausstellungs-Poetry-Musik-Projekt :
„PRE OPEN SPACE“.
Unser Ziel ist es thematische Ausstellungen im öffentlichen Raum mit einem
Interkulturellen Austausch zwischen Bürgern, Bildenden Künstlern, Schriftstellern,
Musikern, Kunstförderern und Kunstfreunden über die Grenzen von Hagen hinaus in
Südwestfalen zu etablieren und in einem Turnus von 2 Jahren zu wiederholen.
Die Eröffnung der Ausstellung PRE OPEN SPACE
findet am
Samstag 26.09.2015 in der Kooperative K, Karlstr. 26, 58135 Hagen statt.
Beginn: 19.15 Uhr .
Zur Eröffnung spielt das Gitarrenduo P. Gräfe – Christine Weber
In der Produzentengalerie zeigt die Kooperative K Arbeiten von
Marta Kawecka – Preisträgerin der Warschauer Kunstakademie sowie
Werke des Berliner Off Space Künstler
Rolf Rolfe und Happy Guy.
Ab 20.30 Uhr öffnet der 2. Ausstellungsort seine Tore zur Vernissage.
Ort: Ruhrkohlehaus, Gerichtstr.25. 58097 Hagen
Gezeigt werden Arbeiten Südwestfälischer Künstler:
Andreas Friedhelm Arnold, Judith Bisping, Daniela Hartmann, Beba Ilic, Sandra Letzing und Dietmar Schneider.
Es steht ein Kunstbus zur Verfügung, der ab 18.30 Uhr zwischen den Veranstaltungsorten pendelt.
Unter dem Motto „schwarz fahren“ performen während der Fahrt verschiedene
Poetry Slammer, Musiker und Lyriker zwischen den jeweiligen Haltestellen:
Nr. 1 Gerichtsstr 25 Ruhrkohlehaus
Nr. 2 Stadttheater Hagen,
Nr. 3 Langestr – Pelmke Kulturzentrum,
Nr. 4 Kooperative K Karlstr. 26
FlyerOpenSpaceTitel FlyerOpenSpaceRueck

Rolf Rolfe – Berlin

Rolf Rolfe arbeitet viel in verlassenen Gebäuden, Privat und auf der Straße. Verlassene Gebäude haben einen besonderen Anreiz für Rolf, denn hier findet er auch seine Untergründe für die hier ausgestellten Arbeiten.
Jedes Stück hatte einen alltäglichen Nutzen gehabt.
Metal Frog
rolfrolfe_frog Kopie
Dieses Werk wurde auf einer Metalltür aus der ehemaligen irakischen Botschaft gemalt, Lack mit Pinsel. Die ganze Serie behandelt den Verfall vom menschlich Geschaffenen, der von der Natur zurück erobert wird. Der giftige Frosch auf der gerosteten Tür steht für den Zerfall der Welt durch Gifte, wie oft in Endzeit Szenarien gezeigt wird.
Die hölzerne Verkleidung
rolfrolfe_verkleidung
Dieses Werk ist eine hölzerne Schwarzgefärbte Wand-Verkleidung, aus der Landesirrenanstalt der 70er Jahren.
Die starken Farben werden besänftigt durch die Ruhe des Motives. Die Schönheit, die den Menschen nichts Wert ist. Unsere Natur, verewigt auf vergessenem Holz.

dietmar schneider 2015

DIETMAR SCHNEIDER /HAGEN
2015_ds002
Arbeit aus der Serie Das letzte Abendmahl
Wurzeln Hagen – Altenhagen
Inspiration — Das Leben + Kooperative K
Email:dietmar121@googlemail.com http://www.dietmar-schneider.com FB – Dietmar Schneider
Thematische Sprünge, Gesellschaftskritik, politische Ereignisse, täglich erlebtes treten in meinen Arbeiten dabei ebenso offensichtlich zu Tage, wie verschiedenste Formgrößen und Präsentationsweisen
– Malerei
– Installation
– Skulpturen
– Video

ZUR PRE OPEN SPACE : DAS ABENDMAHL MARIA + JESUS ??
– Die Kirche — Weltenkirche — Weltenbrand……………………

Atelier 58135 Hagen Karlstr. 26 –
Mitglied der Künstlergruppe Kooperative K Hagen

1982 Außenbereich-Graffiti täglich wechselnde Ausstellungen. 1983 Videoarbeiten Gemeinschaftsprojekte mit verschiedenen Musikern in Hagen. 1984 Malerei + Video u.a. Avanti Produzenten Galerie Hagen ( Peter Hilker ) Hagen Wehringhausen . 1985–1990 Videoausstellung-Malerei Wiedervereinigung – 1982-2006 Außenarbeiten diverse Ausstellungen Projekte–Kinderdorf Weissenstein Hagen – K 21 Düsseldorf – 2009 Kooperative K Hagen 20 Jähriges Jubiläum – 2010 Museumsnacht Kulturhauptstadt Ruhr 2010 – 2010 Offene Ateliers – Projekt Ruhr 2010 –
2011 Jahresausstellung Kooperative K diversen Kollaborationen verschiede Installationen – Waschgang Rheinwaschen – Hagener Künstler Karl Ernst Osthausmuseum – Ausstellungen Auslandsaufenthalte in Südamerika
 – Südafrika ….

2015_ds001  2015_ds003

Daniela Hartmann

2015_dh_pic
Daniela Hartmann 12.12.1980
Aus Hagen
Malerei / Fotografie
Inspiration:
Kontraste Details
`Um-Welt`
Das `Innen im Aussen`
Farbenergie
Akt
Landschaft
Perspektiven
Experimentell mit verschiedensten Malmitteln und -techniken verschwimmen Grenzen von
`Gegenständlichkeit und Abstraktion`.
Farben und Formen unterstreichen sich in ihren Kontrasten zu- und miteinander.
Aus Idee wird Prozess. Aus Prozess wird Idee.
2014 Gemeinschaftsprojekt Darkroom
Pelmke Exhibition
Kooperative K meets friends Ratzeburg
2015 Pelmke Exhibition
OpenSpace
Atelier Karlstr. 26  58135 Hagen Tel.: 0049163 2309331 Email dhart80 @ web.de
dh_CityKing_2014 dh_Darkroom_2014 dh_Darkroom1_2014 dh_Darkroom2_2015 (2) dh_delicious_2015 dh_Delta_2014 dh_der rote Faden1_2015 dh_geistigegetraenke40x60mischtechnikleinwand dh_GeistigeGetränke_2015 dh_GeistigeGetränke1_2015 dh_HinterVordergrund_2015 dh_im Auge des Betrachters_2015 dh_Matrix1_2014 dh_ohne Titel_2012 dh_Portrait_2014